Der 7. Mendener PresseKlüb*

Freitag, 29. Juni 2018 (WM-spielfrei) · 20:30 Uhr · Eintritt 10,– EUR/5,– EUR

Portugal gegen Spanien in Sotschi? Kokolores!

Deutschland gegen Mexiko in Moskau? Interessiert keine Sau!

Brasilien gegen Schweiz in Rostow? Langweilig!

Bauer gegen Neuhaus gegen Schwarzkopf gegen Neuhaus gegen Weist in Menden? Ja, was denn sonst?

Da sind wir dabei! Denn eins steht damit fest: Der Kracher der Fußball-WM in Russland findet im SCARAMOUCHE statt! Zwischen Gruppenphase und Achtelfinale bleibt im Juni genau ein Tag, um die Mendener Presselandschaft und mit ihr die ganze Welt zu verstehen. Dabei wollen wir gerne helfen. Deshalb öffnet am Freitag, den 29. Juni, der MENDENER PRESSEKLÜB zum sübten Mal sein Archiv.

Unter der Moderation von Stefan Neuhaus werden die Journalist*innen Janine Bauer (ECHT-ECHO), Peter P. Neuhaus (freier Mitarbeiter TAZ), Ansgar Schwarzkopf (YPS – Magazin für Gescheite) und Wolfgang Weist (LÜGENLAND) erneut die besten Meldungen der heimischen Presse der letzten Monate diskutieren. Und auch die Auslandskorrespondent*innen aus Moskau, Paris, Washington und dem Vatikan sind wieder dabei und werden den aktuellen Zustand Mendens aus internationaler Sicht bewerten.

Also, Fernseher aus, Chipstüte schließen, Grillen einstellen, Arsch hoch! Und auf zum PRESSEKLÜB, der so lange ümbenannt sein wird, bis nach Deniz Yücel auch alle anderen inhaftierten Journalist*innen wieder auf freiem Fuß sind.

#journalismisnotacrime – #FreeThemAll, aber zack-zack!

erste Reaktionen:

„Wenn ich das sehe, weiß ich: Ich habe vieles falsch gemacht.“ Kai Diekmann

„Damit könnte sogar ich mich gemein machen.“ Hanns Joachim Friedrichs 

„Guten Abend!“ Ulrich Wickert 

„Mein Schatz kommt nur aus Menden.“ Thomas Hagemann

*aus Solidarität mit allen inhaftierten Journalist*innen in der Türkei und überall haben wir uns 2017 ümbenannt. www.reporter-ohne-grenzen.de

Freitag, 29. Juni 2018 (WM-spielfrei) · 20:30 Uhr · Eintritt 10,– EUR/5,– EUR